FrankenwaldSteigla Rund um die Gaasleitn

Upozornění: tento obsah je přístupný jen v němčině.

Eines gibt es bei uns schier unendlich viel: Wald. Aber was tun, wenn er für den Menschen fast unzugänglich ist? Wenn das Fällen und Verwerten der Bäume kaum möglich ist? Wer kann sich auf steilen Hängen halten und findet hier sein Auskommen? Genau: die Ziegen! Unser Wanderweg„Rund um die Gaaßleitn“ führt Sie die Hänge entlang, teils auf naturbelassenen Pfaden, die einst von den Hufen der Gaaßngeformt wurden. Zum kargen Leben im Frankenwald gehörte die Ziege dazu – und das bis weit ins 20. Jahrhundert hinein! Die „Kuh des kleinen Mannes“ lieferte Milch, Fleisch und Leder, brauchte nicht viel Platz und suchte sich ihr Fressen selbst: Gras, Blätter, Buschwerk. Notfalls auch an schwer zugänglichen Hängen, den Gaaßleitn. Holzverwertung, mühsame Landwirtschaft, wovon lebten die Wartenfelser noch? Dappen machten sie: einfache Schuhe für den Hausgebrauch. Und gute Ideen hatten sie: 1908 erfand Johann Beetz den Fliegenfänger, der noch heute von hier in die ganze Welt geht.Eines haben die Bewohner des Frankenwaldes gelernt: aus den oft sehr schwierigen Verhältnissen das Beste zu machen!

Informace k trase

Kategorie:
Turistické cesty

Vzdálenost:
16 km

Markrabské kostely
v okolí.

Objevte další markrabské kostely na této trase.

Menu