Pfarrkiche St. Marien zum Gesees, Gesees

Die Krone des Hummelgaus

Auf der Anhöhe unterhalb des Sophienberges blickt man über die umliegenden Dörfer des „Hummelgau“s hinüber zum Fichtelgebirge und zur Fränkischen Schweiz. Die gotische Kirchenburg thront über dem Bayreuther Land. Früher sollen die Türme vergoldet gewesen sein und wie eine Krone geleuchtet haben. Nach einer Legende hat sich die Gottesmutter Maria in der Nähe zur Rast niedergelassen („Sitz, Gesäß“). Die Wallfahrt hinauf zur Kirche bestand selbst nach der Reformation weiter.
Der gotische Bau mit seinen Spitzbögen, den Gewölben und den Schlusssteinen prägt den Raumeindruck. Auch einige Marienbilder sind noch gut erhalten. Bemerkenswert sind der ansteigende Kirchenboden und der stark erhöhte Chorraum. Die barocke Ausstattung stammt aus der Markgrafenzeit und wurde immer wieder ergänzt: der Altar von Johann Brenck mit der Himmelfahrt Christi im Zentrum, der Beichtstuhl, die Emporen mit den biblischen Bildern (mit „Dinosaurier“?), das Orgelprospekt und die Initiale des Markgrafen Alexander.
Die kleinste der vier Glocken stammt aus dem Jahr 1306 und ist eine der ältesten in Oberfranken überhaupt, die zweitälteste von 1417 hat ebenso den Hussitensturm von 1430 überstanden, dazu noch knapp das Einschmelzen im Zweiten Weltkrieg.

Kirche
entdecken.

Pfarrkiche St. Marien zum Gesees
Kirchweg 11
95494 Gesees

Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 14:00-16:00
Von März bis Oktober ist die Kirche geöffnet. Nach Bedarf und auf Anfrage (Kontaktadresse im Schaukasten an der Kirche) kann die Öffnung auch erweitert werden.

Evang.-Luth. Pfarramt Gesees
09201 95216
pfarramt@gesees-evangelisch.de
gesees-evangelisch.de

  • Barrierefrei
  • Auto-Parkplätze
  • Bus-Parkplätze
  • Ladestation E-Bikes
  • Ladestation E-Autos
  • WC
  • Kirchentouren

Umgebung
erkunden.

Es lohnt sich, auch über den Kirchturm hinaus zu blicken: Viele Kirchen liegen an wunderschönen Rad-, Wander- oder Pilgerwegen. Sie finden diese übersichtlich in der folgenden Karte. Ebenso die Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Hinter den weiterführenden Links verbergen sich die Websites der Städte und Gemeinden, der Kirchengemeinde und der zuständigen Touristinformation.

Rad-, Pilger-, Wandertouren in der Nähe der Pfarrkiche St. Marien zum Gesees:

Bayreuth Radring – Schleife A 15 km Bayreuth Radring – Äußerer Radring 49 km Bayreuth Land BT 7 21 km Fränkische Schweiz-Radweg 66 km Pottenstein-Radweg 48 km Markgrafen-Weg 30 km Bayreuth Land BT 6 20 km Bayreuth Land BT 8 28 km Radrunde Oberfranken 552 km Thermentour 125 km Vorbei am Schobertsberg 10 km

Veranstaltungen
besuchen.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Kirche oder dem Portal Evangelische Termine.

Wissen
erlangen.
Glaube
entdecken.

Weitere Informationen und interessante Einblicke finden Sie in unserem Dokumententeil.

Menü