FrankenwaldSteigla Dreierknock

Das Gipfelstürmen kann man üben bei uns im Frankenwald. Wir haben zwar nicht die höchsten Berge, oft sind es vielleicht nur Hügel, aber wir haben viele. Und jede erklommene Anhöhe bedeutet ein Erfolgserlebnis und bietet die Chance auf gute Aussicht. Folgen Sie unserem FrankenwaldSteigla “Dreierknock”, lassen Sie sich von den immer neuen Ausblicken überraschen, die Hochebenen im Wechsel mit Wald freigeben. Genießen Sie das unbeschreiblich wohltuende Gefühl: Weite atmen!
Hügel mit ihren typischen abgerundeten Erhebungen heißen in unserer Region “Knock”. In beständigem Auf und Ab führt uns unser Weg – der Name sagt es – gleich zu drei dieser charakteristischen Anhöhen: zum Kreuzknock (der nach einer alten Wegkreuzung benannt ist), zum Schnebeser Knock mit 681 Metern Höhe und zum Pressecker Knock mit 690 Metern Höhe. Seit 1985 bietet hier der Pressecker Knockturm einen traumhaften Rundblick, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Sie dürfen der 20 Meter hohen Holzkonstruktion getrost trauen: Sie ist aus stabiler Frankenwaldfichte! Zur Wandersaison ist der Knockturm geöffnet, ansonsten finden Sie den Schlüssel im hiesigen Rathaus oder in den örtlichen Gasthöfen.

Informationen zur Tour

Kategorie:
Wanderwege

Streckenlänge:
12 km

Markgrafenkirchen
im Umkreis.

Entdecken Sie weitere Markgrafenkirchen an dieser Tour.

Menü