Pfarrkiche St. Matthäus, Hiltpoltstein

Auf und zwischen Felsen gebaut

Neben der Burg steht die Kirche auf dem Fels gebaut, umgeben von den malerischen Felsen des Fränkischen Jura. Steil führen die Wege aus dem Ort hinauf zum Gotteshaus, wo die Einwohner des Marktes immer wieder Schutz suchten und fanden. In der Zeit der Reformation begann man, die Burgkapelle als Dorfkirche zu nutzen. Die von der freien Reichsstadt Nürnberg eingesetzten Landpfleger sorgten dafür, dass die Kirche mehrmals restauriert, vergrößert und kunstvoll ausgestattet werden konnte – vor allem mit dem wertvollsten Stück, das vorher zum Nürnberger Dominikanerkloster gehörte:
Der Passionsaltar wurde um 1420 von einem unbekannten Künstler geschaffen, der nach diesem Werk der „Meister des Hiltpoltsteiner Altares“ genannt wird. Die inneren Tafeln zeigen die Geißelung, die Verspottung und die Kreuzigung Jesu. Später wurde der barocke Aufbau mit der Sonne und dem Gottesnamen „Jahwe“ darin aufgesetzt. Auch der Taufstein erhielt seine Abdeckung erst um 1700, als der Beichtstuhl angeschafft wurde und der Gerichtsschreiber Hirschdörfer das Kruzifix an der Ostwand stiftete. Der Korpus des Gekreuzigten entstand schon um 1400. Von 1699 bis 1706 datiert die prachtvoll geschnitzte Kanzel mit weinlaub-umwundenen Säulen, Trauben, Fruchtbündeln und Muscheln, gekrönt von der Sonne mit ihrem Strahlenkranz.

Kirche
entdecken.

Pfarrkiche St. Matthäus
Hinterer Berg 3
91355 Hiltpoltstein

Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa 09:00-18:00
So 10:30-18:00
Sonntags ist die Kirche nach dem Gottesdienst bis 18:00 Uhr geöffnet.

Evang.-Luth. Pfarramt Hiltpoltstein
09192 9918945
pfarramt.hiltpoltstein@elkb.de
hiltpoltstein-evangelisch.de

  • Gastronomie
  • Kirchentouren

Umgebung
erkunden.

Es lohnt sich, auch über den Kirchturm hinaus zu blicken: Viele Kirchen liegen an wunderschönen Rad-, Wander- oder Pilgerwegen. Sie finden diese übersichtlich in der folgenden Karte. Ebenso die Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung. Hinter den weiterführenden Links verbergen sich die Websites der Städte und Gemeinden, der Kirchengemeinde und der zuständigen Touristinformation.

Rad-, Pilger-, Wandertouren in der Nähe der Pfarrkiche St. Matthäus:

Casanovas Ausritt 191 km Erlangen-Pegnitztal-Radweg 61 km Hiltpoltstein – Mountainbike-Tour 31 km Wanderwegenetz Kulturerlebnis Fränkische Schweiz 300 km Jakobsweg Hof-Bayreuth-Nürnberg 183 km Forchheim Land FO 7 – Brauerei-Tour 36 km

Veranstaltungen
besuchen.

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Kirche oder dem Portal Evangelische Termine.

Menü