Hof Land HO 12 – Tour zur Kur

Bad Steben / Bahnhof (Kurpark, Therme, Spielbank). Streckenverlauf: von Bad Steben Bhf an der Bahnstrecke entlang nach Hölle (Mineralbrunnen, Wasser-Erlebnis-Pfad), vorbei am Steinbruch / Hartsteinwerk beim Haltepunkt Höllental – über Marxgrün – auf dem Radweg mit dem Verlauf des Selbitztal-Radweges nach Naila (Freibad) – vorbei am Stadtpark zum Bahnhof, dann über Bahnhofstraße und Kronacher Straße in den Culmitzgrund – auf Wiesen- und Feldwegen über Schottenhammer bis Culmitzhammer – durch Culmitz, vorbei an einem sehenswerten geologischen Aufschluss – dann stetig ansteigend mit herrlichen Ausblicken über Bärenhaus (Naturfreundehaus) , Poppengrün, Döbrastöcken nach Kleindöbra (Abstecher zum Döbraberg) – zum höchsten Punkt der Tour (Wasserscheide Elbe / Rhein) – Schwarzenbach a. Wald (Hallenbad, Freizeitanlage, Mountainbike-Zentrum) – durch den Ort über die B 173, an Straßdorf vorbei – dann auf Forstwegen nach Lippertsgrün – durch den Ort über einen Höhenrücken nach Pechreuth (Wildgehege) – ab hier stetig fallend den Forstweg durch den idyllischen Froschbachgrund bachabwärts bis zum Wanderparkplatz Thierbach – ab Thierbach (Achtung Autoverkehr) über Schafhof zurück nach Bad Steben/Bahnhof (Kurpark, Therme, Spielbank). Anschlussmöglichkeit an Euregio-Egrensis-Radfernweg und Oberfrankenroute „Durch Bayerns steinreiche Ecke”.

Informationen zur Tour

Kategorie:
Radtouren

Streckenlänge:
34 km

Markgrafenkirchen
im Umkreis.

Entdecken Sie weitere Markgrafenkirchen an dieser Tour.

Menü