Egerweg

Von der Quellfassung der Eger im Zentralmassiv des Fichtelgebirges bis zur Staatsgrenze zu Tschechien verläuft der rund 50 Km lange Egerweg dem Flusslauf folgend durch Wälder, idyllische Täler und interessante Orte. Mit seiner Wasserkraft wurden früher viele Mühlen und Hammerwerke betrieben.

Informationen zur Tour

Kategorie:
Wanderwege

Streckenlänge:
49 km

Markgrafenkirchen
im Umkreis.

Entdecken Sie weitere Markgrafenkirchen an dieser Tour.

Menü