Sächsischer Jakobsweg (und Jakobsweg Vogtland) Bautzen-Dresden-Hof

Der Sächsische Jakobsweg an der Frankenstraße zweigt in Bautzen vor dem Schülertor von der Via Regia ab und führt auf etwa 300 km über Bischofswerda, Dresden, Freiberg, Chemnitz, Zwickau und Oelsnitz/V. nach Hof. Varianten starten in Königsbrück, Jahnsdorf und Annaberg Buchholz.

Der letzte Abschnitt des Sächsischen Jakobsweges von Zwickau nach Hof wird auch als Jakobsweg Vogtland bezeichnet.

Informationen zur Tour

Kategorie:
Pilgerwege

Streckenlänge:
300 km

Markgrafenkirchen
im Umkreis.

Entdecken Sie weitere Markgrafenkirchen an dieser Tour.

Menü